+49 (175) 650 40 30Mo-Fr: 09.00 - 18.00

Unvergessliches Siebenbürgen

7 Tage ab Bukarest
pro Person ab 495

In Kürze

Unvergessliches Siebenbürgen

Von Bukarest zum Königsschloss in Sinaia, ins mittelalterliche Brașov, nach Bran, über die Transfăgărășan-Bergstraße, in die barocke Kulturhauptstadt Europas 2007 Sibiu und zu den Meisterwerken rumänischer Sakralbaukunst in Curtea de Argeș.

Höhepunkte

    • Bukarest
    • Sinaia
    • Bran
    • Brașov
    • Sambata de Sus
    • Transfăgărășan
    • Sibiu
    • Curtea de Argeș

Abfahrt täglich ab

Bukarest


Programm

TAG 1
Bukarest

Bei einer Stadtbesichtigung in Bukarest bummeln Sie durch die engen Gassen des historischen Zentrums, sehen das Nationalmuseum, das Athenaeum, den ehemaligen Königspalast, das Parlament (nach dem Pentagon das zweitgrößte Gebäude der Welt) und vieles mehr. Nächtigung in Bukarest.

TAG 2
Bukarest - Sinaia - Rasnov - Poiana Brasov - Brasov

Der heutige Tag führt uns nach Sinaia, wo die Hohenzollern im 19. Jahrhundert ein Schloss errichten ließen, dessen 170 Zimmer in den verschiedensten architektonischen Stilen wie Rococo, Barock, Renaissance oder byzantinisch gestaltet sind. Über die Grenze nach Siebenbürgen erreichen wir die malerische Festung Rasnov, bevor uns eine kurvenreiche Panaromastraße auf die Poiana Brasov und nach Brasov, das sächsische Kronstadt führt. Hier sehen wir den Rathausplatz, die Zitadelle, die Schwarze Kirche, die alte Stadtberfestigung und die Weberbastei. Anschließend können Sie mit der Seilbahn auf den Tampa fahren, wo Sie einen herrlichen Blick über die Altstadt haben. Nächtigung in Brasov.

TAG 3
Brasov - Bran - Sambata de Sus - Avrig

Nach dem Frühstück besuchen wir das hoch auf einem Felsen thronende Schloss Bran. Die Sommer-Residenz von Königin Maria von Rumänien ist heute untrennbar mit dem legendären Grafen Dracula verbunden. Weiterfahrt nach Sambata de Sus zu einem der bedeutendsten orthodoxen Klöster Europas. Unterwegs machen wir Halt bei Rumäniens größter Lippizanerzucht. Entlang des Fagaras-Gebirges erreichen wir schließlich Avrig, wo Samuel von Brukenthal in einem barocken Park seinen Sommersitz errichtete. Nächtigung in Avrig.

TAG 4
Avrig - Carta - Cartisoara - Transfagarasan - Balea See

Fahrt nach Carta, wo wir die 1202 gegründete ehemalige Zisterzienserabtei besuchen.Weiter nach Cartisoara und auf einer der spektakulärsten Bergstrassen der Welt, der Transfagarasan, zum Balea Wasserfall. Seilbahnfahrt zum 2034 Meter hoch gelegenen Balea-Gletschersee. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Nächtigung im Berghotel Balea Lac.

TAG 5
Balea See - Avrig - Sibiu - Astra-Museum - Avrig

Fahrt nach Avrig, wo Sie alles über “Siebenbürgens Eden”, Samuel von Brukenthals Sommerpalast, erfahren. Weiter nach Sibiu, die sächsische Gründung Hermannstadt, wo Sie das historische Zentrum und den Brukenthal-Palast mit seiner einzigartigen Kunstsammlung sowie die pittoreske Unterstadt und die evangelische Kirche besichtigen. Am Nachmittag besuchen wir das Astra-Museum, Osteuropas größtes Museumsdorf. Abends festliches Abendessen im Brukenthal Palast. Nächtigung in Avrig.

TAG 6
Avrig - Olt-Tal - Cozia - Curtea de Arges - Bukarest

Nach dem Frühstück Fahrt ins Olt-Tal, von wo wir auf einer bereits im Jahr 101 angelegten Straße die Karpaten überqueren. Nach einem Abstecher zum Kloster Cozia erreichen wir die Klosteranlage von Curtea de Arges, die als eines der schönsten Beispiele mittelalterlicher rumänischer Kirchenarchitektur gilt. Am frühen Abend Ankunft in Bukarest und Nächtigung.

TAG 7
Bukarest - Rückflug

Je nach Flugzeiten noch Besichtigung in Bukarest bevor unser Chauffeur Sie zum Flughafen bringt.


Leistungen


Reisepreis

pro Person auf Basis Doppelzimmer
2 - 6 Personen EUR 645,-
6 - 12 Personen EUR 590,-
12 - 18 Personen EUR 495,-

Termine

Die Tour startet täglich ab Bukarest zwischen folgenden Daten
20. Dezember 2017 20. April 2018